Hausgemachte Spätzle, für mich der absolut beste Teig den es gibt...

Aktualisiert: 13. Nov. 2021

Gestern überkam mich das Fernweh des Schwarzwalds, ich liebe es dort zu wandern und auf den Hütten Vesperbrote und deftige Käsespätzle zu essen.

Vielleicht auch noch ein Honigschäpschen. :-)

Aber jetzt zum köstlichen Rezept....


Zutaten:


  • 350 g Dinkelmehl

  • 5 Eier

  • 3 verschiedene Käsestücke frisch gerieben insges. ca 250 g (Gouda, Cheddar, Bergkäse)

  • 1 TL Salz

  • 1/2 TL frisch ger. Muskat

  • 2 rote Zwiebeln ( in 4mm dicke Ringe schneiden)

  • 1 EL Rapsöl

  • 1 EL Butter

  • nach Bedarf etwas Sprudel


Schnittlauchröllchen zum Garnieren


Zubereitung Teig:

alles wie oben beschrieben vorbereiten

  1. Wir geben das Mehl in eine Schüssel, schlagen die 5 Eier hinein, geben das Salz und Muskat hinzu und rühren es mit einem Knethaken (Handrührgerät) den Teig zu einem zähflüssigen Teig. (bis er Blasen wirft)

  2. Nach Bedarf fügen wir etwas Sprudel hinzu, der Teig sollte zähflüssig vom Löffel abgehen.

  3. Etwa 10 min gehen lassen und in der Zwischenzeit einen großen Topf mit Salzwasser zum kochen bringen.

  4. In einer Pfanne erhitzen wir die Butter und braten die Zwiebelringe kräftig an und heizen den Backofen auf 160Grad vor.

  5. Dann benötigt ihr eine Spätzlepresse oder Spätzlehobel, gebt nun portionsweise den Teig in die Presse und drückt ca 4-5cm lange Spätzle ins kochende Wasser. ( Tip: ein großes Messer immer ins heiße Wasser tauchen um die Spätzle von der Presse abzuschneiden.)

  6. Wenn sie oben schwimmen und leicht dicklich sind hohlt ihr sie mit einer Schöpfkelle aus dem Wasser und gebt sie in eine Ofenfeste Form.

  7. Das macht ihr bis der Teig aufgebraucht ist.

  8. anschließend kommt der Käse darüber und vermischt ihn mit den Spätzle,

  9. Zum Abschluß Zwiebeln und restlichen Käse darauf verteilen und ca 5-10 min in den vorgeheizten Backofen stellen, bis der Käse verlaufen ist.

  10. anrichten Schnittlauch drüber und genießen...



step by step


in den Backofen bei 160 Grad bis der Käse verlaufen ist ca 5- 10 min


Bon Appetit

eure bella


#spätzle #zwiebeln #hausgemacht #deftig #schwarzwald #wandern #urlaub #lecker #nudeln #pasta #selfmade #wiebeioma #lovecooking

77 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen