Spritzgebäck, nach altem Rezept meiner Oma! Perfekter Teig auch für Ausstechplätzchen ....

Aktualisiert: 6. Nov. 2021

Es ist ein richtig gutes Rezept das ich von meiner Oma gefunden hab. Handgeschrieben leicht vergilbt. Bin sehr glücklich darüber denn es ist einfach ein richtig geiler Teig. Er schmeckt wirklich super und lässt sich prima mit dem Fleischwolf benutzen.

Ich habe den Fleischwolf von meiner anderen Oma geerbt und ich liebe es zusammen mit meinen Kindern in der Weihnachtszeit zu backen. So wie es meine Mama und Oma mit mir gemacht haben.

Probiert ihn aus, der Geschmack ist absolut Spitze...


Zutaten Spritzgebäck oder Ausstechplätzchen

es ist eine große Menge und kann Problemlos für beides auf einmal verwendet werden.


  • 300 g weiche Butter (richtig gute)

  • 250 g Zucker

  • 2 P Vanillezucker

  • 125 g gemahlene Mandeln

  • 2 Eier

  • 500 g Weizenmehl

  • 3 - 4 EL Milch


Alle Zutaten richtig gut zu einem glatten Teig verkneten, dann zu einer Rolle Formen, in Alufolie wickeln und wieder für 2 Stunden, am besten über Nacht in den Kühlschrank legen.

Portionsweise verarbeiten.


bei ca 160 Grad für ca 10-12 min backen, je nach Ofen



nach belieben mit Schokolade und Streuseln verzieren und genießen

Viel Spass beim backen, das kann man ruhig auch mal während dem Jahr ;-)


Bon Appetit

eure bella


 

#spritzgebäck #ausstechplätzchen #teig #omarezept #fleischwolf #weihnachten

#perfekterteig #lecker #einfach #schnell #silvester #backen #besterteigever

#mitkindernbacken #weihnachtsbäckerei

205 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen