Putengyros mit Tzatziki und Zucchini-Reis super lecker.....

Aktualisiert: 13. Nov. 2021

Dies ist ein sehr leichtes Gericht und auch zum abnehmen geeignet.

1 Protion enthält 506 kcal

Arbeitszeit beträgt ca 40 min


Diese Zutaten benötigt ihr: (4 Personen)


Gyros

  • 600 g Putenbrust

  • 1 Gemüsezwiebel

  • 1 rote Paprikaschote

  • 2 EL Olivenöl

  • Salz, Pfeffer, Gyrosgewürz

  • 1 TL gehackte Rosmarinnadeln

  • (nach belieben Champignons)


Tzatziki


  • 1 Becher Creme fraiche/oder Magerquark

  • 250 g Joghurt 1,5%

  • 2 Knoblauchzehen

  • 100 g Salatgurke

  • 1 EL fein gehackten Dill (ich nehme gefrorenen)

  • Salz,Pfeffer

Reis

  • 2 Tassen Basmatireis (eigentlich reicht die hälfte!)

  • ( ich mach immer das doppelte, weil meine Kinder den Reis so lieben)

  • 4,5 Tassen warmes Wasser

  • 200 g Zucchini

  • 100 g Tiefkühlerbsen

  • 1 EL Olivenöl

  • Salz, Pfeffer,

  • 1/2 Brühwürfel


Zubereitung:

ich empfehle alles zuerst zuzuschneiden um dann alles gleichzeitig zu kochen

  1. Das Fleisch und die Paprika in Streifen schneiden,

  2. die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden

  3. das Fleisch schonmal kräftig mit Salz, Pfeffer und dem Gyrosgewürz würzen und beidseite stellen

  4. Zucchini in Scheiben schneiden und mit den Erbsen zusammen beiseite stellen

  5. in einer Schüssel Creme fraiche, Joghurt, 2 gepresste Knoblauchzehen, die in Stifte geschittene Salatgurke und dem Dill vermischen/ mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Jetzt habt ihr alles vorbeitet und könnt loskochen :-)





stellt euch 1 Topf und zwei Pfannen auf den Herd


Startet mit dem Reis

gebt das Olivenöl in den Topf und den Reis dazu, dieser wird nun leicht angeröstet und mit Pfeffer, Salz und dem Brühwürfel gewürzt. Wenn er leicht braun wird und ein bisschen wie Popkorn riecht, gebt das Wasser hinzu und lasst ihn zugedeckt köcheln.

(Quellreismethode bis das Wasser weg ist)





Pfanne Nr 1 erhitzen und das Fleisch darin anbraten, bei Bedarf etwas nachwürzen

Wenn es fertig gebräunt ist aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen

Zwiebeln, Paprika, Pilze nun in der selben Pfanne anbraten



Nun Pfanne Nummer 2 erhitzen

Zucchini und Erbsen anbraten , mit Pfeffer und Salz würzen


das Fleisch wieder zu den Zwiebeln geben und mit dem Rest warm halten.

Nun müssten alle 3 Komponenten fast zeitgleich fertig sein.


die Zucchini/Erbsen Mischung unter den Reis geben und anrichten


Bon Appetit

wüschnt eure bella



#schnell #abnehmen #Diät #sehrlecker #Pute #kalorienbewusst #zucchini #tzatziki #lecker #einfach #lowcarb

38 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen