Pide, das Rezept ist "unglaublich gut" das muss man probiert haben.

Aktualisiert: 6. Nov. 2021

Ich Lob mich ja nicht gern selbst, doch eigentlich schon :-)) ! Aber dieses Rezept übertrifft einfach alles. Mein Mann meinte heute "ich hätte mein Meisterstück gemacht."

Türkische Pide von mir etwas abgewandelt, es macht nicht viel Arbeit und ist sooo unfassbar gut. Probiert es aus....

Ein kurzes Video ist auch dabei, da sprechen die Bilder für sich.


Zutaten Teig / 4 Personen/ 4 große Pide

(Tip.: man könnte auch kleine Pide für eine Party daraus machen)


( Zeit ca 12 Min Teigzubereitung/Gehzeit des Teiges 90 Min)

  • 600 g Weizenmehl

  • 1/2 Würfel frische Hefe oder 1 Päckchen Trockenhefe

  • 250 ml Wasser lauwarm / wichtig!

  • 4 EL Olivenöl

  • 1, 5 TL Salz

  • 4 EL Naturjoghurt

  • 1 TL Zucker

  • ihr braucht eine Küchenmaschiene die gut kneten kann

  • Füllung

  • 2 Sucuk (in Scheiben geschnitten) original türkische Knoblauchwurst

  • 250 g geraspelter Goudakäse

  • 100 g geraspelter Mozzarella

  • 8 mittelscharfe Peperoni

  • 2 Schalotten ( in dünne Scheiben geschnitten)

  • Pfeffer frisch gem. schwarz

  • Majoran zum bestreuen

  • Mehl für Arbeitsfläche

  • 1 Eidotter zum bestreichen des Randes


Zuerst bereitet ihr den Teig vor, ihr löst die frische Hefe 5 Min in dem lauwarmen Wasser auf.

Gebt nun Mehl mit angerührter Hefe in die Küchenmaschiene und knetet es 3 Min. durch.

Dazu kommen nun Olivenöl , Salz, Naturjoghurt und Zucker....der Teig muss mindestens 7 Minuten geknetet werden. Bis von allein nichts mehr an der Schüssel klebt und ein geschmeidiger Teig entstanden ist.

Nehmt nun eine Schüssel die ihr mit Öl einfettet und gebt den Teig hinein, dann beträufelt ihr dem Teig noch von oben und reibt ihn ein. Abgedeckt sollte er nun 90 Min an einem warmen Ort gehen bis er sich verdreifacht hat.



wenn er aus der Schüssel quillt ist er fertig, im Video könn ihr euch die einzelnen Schritte nochmal ansehen.



Nun kommt er auf eine bemehlte Arbeitsfläche und wird geviertelt. Daraus wird jetzt mit den Händen eine Schiffform geknetet.

Legt die Pide auf ein mit Backpapier ausgelegtem Blech und bestreut dies nun mit reichlich Käse, dann gebt ihr Sucuk, Zwiebeln und Peperoni darauf. Dies wird bestreut mit frischem Pfeffer und Majoran.

Die Ränder des Pide pinselt ihr mit dem Dotter ein.


Bei 200 °C, wird das ganze nun ca 18 Min kross gebacken.


hier ein Video zur besseren Anleitung....


Musik: Pulp Fiction/ Misirlou - Artem Uzunov


einfach lecker :-)


Bon Appetit

eure bella



 

#pide #sucuk #türkisch #lecker #einfach #teig #pizza #scharf #diavolo

1.085 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen