Das Geheimnis der roten Inge auf bella´s Art...(gefr.Himbeeren mit Sahne & Baiser)

Aktualisiert: 12. Nov. 2021

Schnelle Desserts für Gäste die auch noch wunderbar schmecken und keine Arbeit machen," die lieb ich einfach." Das Geheimnis der roten Inge hab ich mal im Internet entdeckt und es ist eines der Rezepte die mich total überzeugt haben. Sehr lecker, probiert es aus ......


Zutaten für 4-6 kleinere Desserts

  • 100 g Baiser ( fertige aus dem Geschäft, ca 12- 14 Stück)

  • 400 g Himbeeren (TK, ungezuckert)

  • 400 g Schlagsahne, ungesüßt fast steif schlagen

  • 4 cl Amaretto (Originalrezept ist mit Himbeergeist oder Grand Marnier)

  • (Minzeblätter zum verzieren)

Arbeitszeit 15 Min, Ziehzeit mindestens 2 Std in den Kühlschrank


Die Sahne ohne Zugabe von Zucker fast steif schlagen, da die Baisers süß genug sind.

(Ich hab nicht allzu große Dessertschalen genommen)

Nun krümelt ihr jeweils 2 Baisers in den Schälchen klein, gebt eine Schicht gefr. Himbeeren darauf, diese beträufelt ihr mit ca 1 El Amaretto. Darüber gebt ihr dann ein Teil der Schlagsahne. Die verbliebenen Zutaten werden ebenso geschichtet.

Baiser, Himbeeren, Alkohol, Sahne.

Als Abschluss gebe ich Sahne obendrauf, die mit ein paar Himbeeren und Minzeblättern verziert wird.

Das ganze sollte nun 2 Std in den Kühlschrank zum durchziehen.

Der Himbeersaft und der Alkohol tränkt den Baiser, die Sahne nimmt die kälte auf und gefriert leicht an.

Ein absoluter Genuß , ich bin sowieso ein Himbeer Fan :-)







Bon Appetit

wünscht euch bella


 

#dessert #roteinge #himbeeren #sahne #schnellesdessert #nachtisch #gäste #feste

#lecker #krimidinner #simpel #amaretto #silvester #weihnachten #geburtstag #buffet



68 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen