Backofen Süßkartoffel vs Backofen Kartoffel, gefüllt mit Tzatziki Dip und zweierlei Köstlichkeiten

Aktualisiert: 12. Nov. 2021

Hier ein Gericht zweierlei, Kartoffeltreffen mal anders und in einem Abwasch ein tolles Gericht kreieren, das auch noch optisch ein Highlight ist. Die leckere Backofen Kartoffel wie wir sie alle gut kennen, trifft auf die neumodische Süßkartoffel, sie ist zwar nicht neu, hat aber in den letzten Jahren würde ich sagen erst an Bekanntheit gewonnen.

Süßkartoffeln enthalten mehr Ballaststoffe und haben einen niedrigeren glykämischen Index, allerdings sind sie wie der Name auch schon sagt süßer. 100 Gramm enthalten 4,2 Gramm Zucker, während es bei einer Kartoffel nur 0,8 Gramm sind. Kartoffeln sind außerdem reicher an Phosphor und Vitamin B. Ich habe hier ein Mittagessen im direkten Vergleich für euch gemacht und beide schmecken hervorragend. Und darum gehts doch beim Essen ;-).

Überzeugt euch selbst davon und keiert eure eigene Kartoffel,

übrigens auch super zur Resteverwertung geeignet.


Süßkartoffel Rezept

  • 2 Süßkartoffeln (gut waschen und trocken reiben)

  • 1 mini Mozzarella Packung (in dünne Scheiben schneiden)

  • 1/2 Zitrone (zum beträufeln)

  • 1/2 Frühlingszwiebel (in dünne Ringe schneiden)

  • 1 kleine rote Zwiebel (in dünne Scheiben schneiden)

  • 2 EL Parmesan

  • 1 Chilli (nach belieben in dünne Scheiben schneiden)

  • Pfeffer, Salz, Olivenöl

  • (Minze kleinschneiden, zum bestreuen nach belieben)

  • Dip nach belieben

Kartoffel Rezept

  • 5 richtig große mehligkochende Kartoffeln (gut waschen, trocken tupfen und in Alufolie wickeln)

  • 1 Champignon ( in kleine Würfel schneiden)

  • 1 Stück rote Paprika (klein gewürfelt)

  • 1/4 Stück Schafskäse (klein gewürfelt)

  • 125 Katenschinken (altern gekochter Schinken, Sucuk, Lachs)

  • 1/2 Frühlingszwiebel (in dünne Ringe schneiden)

  • 2 EL Parmesan (altern. Gouda oder ähnlich klein geraspelten Käse)

  • Pfeffer, Salz

  • Dip nach belieben

schneller Tzatziki Dip : "Rezept a´la bella"

  • 1 Kräuter Creme fraiche

  • 2 Zehen Knoblauch

  • 7 cm geraspelte oder ganz klein geschnittene Gurke

  • Pfeffer, Salz

Wir bereiten zuerst alle Zutaten wie oben beschrieben vor

und heizen den Ofen auf 200 Grad auf.

Die Kartoffel wird in Alufolie eingewickelt, die Süßkartoffel nicht und beide Kartoffelsorten kommen jeweils in einer Ofenfesten Form, für ca 1 Std in den Backofen. (Ihr könnt mit der Gabel testen ob die Kartoffel gar ist, indem ihr mit der Gabel in die Kartoffel piekt und gut durchgleitet.)

Wenn ihr alle Zutaten vorbereitet habt, könnt ihr kurz vor Ende der Garzeit die Zutaten der normalen Kartoffel : den Katenschinken in etwas Öl anbraten. Pilze kurz mitgaren und zum servieren bereit stellen.


Den Dip rührt ihr fix mit den Zutaten einfach zusammen.


Nachdem die Kartoffeln gar sind kann sich jeder selbst seine Kartoffel befüllen.

Ihr öffnet die Kartoffel in der Mitte mit einem Messer und dann mit zwei Gabeln, nicht ganz durchbrechen.

Lockert die Kartoffel im inneren zu Püree und gebt nun euren Käse (Mozzarella, Parmesan, Gouda, Bergkäse etc. hinein) und verrührt das ebenfalls wieder.

dann gebt ihr den Dip und eure Zutaten die ihr vorbereitet habt jeweils in die richtige Kartoffel hinein.

Ach und Pfeffer und Salz zum Abschluß nicht vergessen.


Bin auf eure Erfahrungen gespannt ;-)



lecker und sättigend

Bon Appetit

eure bella


Würde mich freuen von euch zu hören , schaut auch gern mal bei mir auf Instagram und Pinterest vorbei. Ich habe eine riesige Ideensammlung :-)

 

#süßkartoffel #gefüllt #kartoffel #backofenkartoffel #vorspeise #kumpir #schnell #einfach #preisgünstig #vegetarisch #vegan #backofenkartoffelvssüßkartoffel

29 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen