Süßes Stockbrot, mit fluffigem Teig, ein Träumchen..., für mich der absolut Beste!!!

Aktualisiert: 6. Nov. 2021

Mit meinem Rezept wird euer Stockbrot schön fluffig, es läßt sich nach belieben verfeinern mit Rosinen, Zimt + Zucker, Nutella und vielem mehr....

Aus dem übrigen Teig hatte ich den Tag darauf süße Brötchen gebacken, auch sie schmeckten hervorragend. Manchmal hat man ja Lust auf Stockbrot, macht es aber nicht weil man zuviel Reste hat.

Mit meinem Rezept habt ihr jedoch nichts übrig, falls ihr Brötchen backt und diese nicht essen könnt, gefriert ihr sie einfach ein ;-).

Ich bin ein Fan von verschiedenen Sorten Stockbrot, z.B auch der pikanten Variante, dieses Rezept steht auch auf meiner Seite. Es ist eine Art Knoblauchpizzateig, der sich genauso zu Brötchen backen läßt wie der süße und super zu Dip schmeckt.

Stockbrot ist ein Spaß für die ganze Familie und perfekt für gemütliche Grillabende.

Stepbystep Bilder und Video


Zutaten

  • 500 g Mehl (Weizen)

  • 1 Ei

  • 100 g Butter

  • 1 Päckchen trocken Hefe

  • 1 Prise Salz

  • 250 ml lauwarme Milch (ich habe sie kurz in der Mikrowelle erhitzt, Achtung nicht zu heiß, das tötet die Hefe)

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 80 g Zucker

  • etwas Öl zum einreiben

Zubereitung 10 Min

Ihr gebt alle Zutaten nacheinander in eine Schüssel und knetet den Teig ca 5 min lang gut durch.

(mit einer Küchenmaschiene oder einem sehr stabilem Handrührgerät /Knethaken)

Der Teig soll von der Konsistenz so sein, das er sich von der Schüssel löst.

Tip: 2 -3 Tropfen Öl zum Abschluß in den Teig geben und nochmals kurz kneten

Dann eine größere Schüssel nehmen, mit 1 EL Mehl bestäuben und den Teig einfüllen.

Wieder mit einem Schuss Öl beträufeln und einreiben sodas er nicht austrocknet.

(siehe Video)

Abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

Wenn der Teig sich fast verdreifacht hat( ca. 1,5 Std.) könnt ihr ihn zu kleinen Bällchen formen (Größe einer Mandarine)





Eure Stöcke solltet ihr mit Alufolie umwickeln, am besten keine zu dicken Stöcke .

Den Teig rollt sich jeder selbst mit den Händen zu einer Schlange, die er dann um den Stock wickelt.

Mit dieser Methode wird das Stockbrot schön fluffig. Wer will kann sich Rosinen in den Teig drücken und mitgaren.

Das fertige Stockbrot kann ebenfalls mit Nutella oder Zimt + Zucker verfeinert werden.

Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.



Musik.: Inspire Musiker: Ashutosh URL:https.://soundcloud.com/grandakt


Falls ihr Teig übrig habt stellt ihn über Nacht in den Kühlschrank und backt eure Brötchen morgens frisch fürs Frühstück auf.


ca 20 Min,mittlere Schiene, bei 200 Grad in den vorgeheizten Ofen.





Viel Spaß und Bon Appetit

eure bella


 

#stockbrot #stockbrotsüß #stockbrotherzhaft #pikant #lecker #famlie #feuer #grillen #schwenken #brötchen #weckchen

366 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen