Zucchini süß-sauer, Köstlichkeiten aus dem Garten müssen nicht viel Arbeit sein! Ein absoluter Genuß

Aktualisiert: 19. Okt. 2020



Das brauchst du:


- 2 größere Zucchini

- 2 Zwiebeln

- 2 Schalotten

- 2 rote Paprika

- 2 ganze Chilischoten (nicht geschnitten)

- 500 gr Zucker

- 4 TL Kurkuma

- 1 Päckchen Einmachgewürz

- 6 Wachholderbeeren

- 250 ml Weissweinessig ( ich nehme Hengstenberg 5- 6 % Säure)

- 250 ml Kräuteressig ( ich nehme Kühne 5 % Säure)

+ nehmt bitte keine zu Intensiven Essige sonst wird es zu sauer!

+ ca 5-8 mittlere Gläser (zum einmachen)


einlegen tust du wie folgt:

  1. Wasche deine Zucchini, halbiere sie und nimm das Kerngehäuse raus. Schneide nun die Zucchini in Munderechte Stücke.

  2. nun werden die Zwiebeln in Ringe geschnitten,ich nehme immer gern 2erlei Sorten das kannst du narürlich ganz nach deinem Geschmack machen.

  3. die Paprika wird ebenfalls gewaschen und in Stücke geschnitten, die Peperonischoten habe ich ganz gelassen ich wollte nur etwas schärfe mit drin haben.

  4. das ganze kannst du nun in einer großen Auflaufform mit dem Einmachgewürz mischen und zur Seite stellen.

  5. jetzt wird der Sud hergestellt, alle übrigen Zutaten werden in einem Topf kurz aufgekocht. Dann bitte das ganze abkühlen lassen und schließlich über die Zutaten geben.

  6. das Gemüse bleibt ca 24 Std. im Sud stehen.

  7. fülle es dann in ausgekochte Gläser

  8. und stelle es für 5 min bei 90 grad im vorgeheizten Backofen in ein tiefes Blech mit ca 1 cm hohem Wasser.

(da werd sogar ich zu einem Zucchini Fan)


Bon Appetit , wünscht eure bella


Schreibt mir gerne einen Kommentar wenn ihr Lust habt. Würde mich sehr freuen :-)



zum besseren Vakuum ziehen alle Gläser 5min in den vorgeheizten 90 grad warmen Backofen stellen.




#eingemacht #doityouself #homemade #selfmade #einkochen #zucchini #geschenkausderküche #foodlove #garten #essenausdemgarten

58 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen