Saarländische Gefüllte Klöße in Specksauce,

Aktualisiert: 13. Nov. 2021

Saarländisch heißen sie Gefillde, es handelt sich um Klöße die mit einer Hackfleischmasse gefüllt werden. Und mit einer Specksauce übergossen!

Herrlich herzhaft, ich liebe das Rezept zur kalten Jahreszeit.

Als Saarländer darf Maggi zum drüber schütteln natürlich nicht fehlen.


Zutatenliste: (Ergibt ca 9-10 Klöße)


  • 2 Päckchen fertiger Kartoffelteig für Klöße

(altern. können auch 2,5 kg Kartoffeln frisch verarbeitet werden,

dauert nur wesentlich länger, dies ist die schnelle Variante)

  • 1 kl. Stange Lauch (klein geschnitten)

  • 500 g Hackfleisch (gemischt oder Rind)

  • 150 g Speckwürfel

  • 1 Zwiebel (kleingeschnitten)

  • 1 EL Butter

  • 500 ml Brühe

  • 200 ml Sahne

  • 300 ml Milch

  • 2 EL Mehl

  • 1 EL gehackte Petersilie

  • 2 Scheiben Toastbrot oder altes hartes Weckchen (in etwas Milch aufweichen)

  • Salz, Pfeffer, Muskat, Senf


Zuerst bereitet ihr die Zutaten wie oben beschrieben vor.

Stellt einen großen Topf mit reichlich Salzwasser auf den Herd, einen Topf mit der Brühe und eine Pfanne. Das Wasser und die Brühe könnt ihr schon zum kochen bringen.


Zunächst würzt ihr das Hackfleisch mit Pfeffer, Salz, 1,5 EL Senf, und den ausgedrückten Toastscheiben und verknetet alles zu ca.

9-10 Frikadellen Bällchen. Diese kommen nun 5 min in die schwach köchelnde Brühe.



In der Zwischenzeit wird der Kloßteig mit dem Lauch, Salz, Pfeffer und Muskat gewürzt und zu ca. 9 - 10 Klößen geformt.

Die fertigen Hackbällchen aus der Brühe nehmen und in die Klöße reinlegen. Ihr drückt mit dem Handballen den Kloß in der Mitte ein, legt das Hackbällchen rein und formt wieder einen Kloß daraus.


wenn die Klöße oben schwimmen sind sie fertig.

In der Ziehzeit der Klöße, erhitzt ihr eine Pfanne mit der Butter. Darin wird der Speck mit den Zwiebeln geschmort und mit 2 EL Mehl kurz angeschwitzt.

Das ganze mit Sahne und Milch aufgießen und ca 4 EL von der Brühe hinzugeben. Aufkochen lassen das sie Sauce sich bindet und kräftig mit Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken.


Und fertig ist der Saarländische Gefillde :-)

Mit Petersilie garnieren ein paar Spritzer Maggi drüber, Senf oder Meerrettich zum Fleisch und Mahlzeit!

Bon Appetit

wünscht eure bella


#Klöße #Saarländisch #Hausmannskost #deftig #herzhaft #gefüllt #Hackfleisch

#lecker #Klöße #delicious #lovecooking

431 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen